Projekte Verlag Hahn
Projekte Verlag Hahn  

Technisch gesehen ist dieser Abreiseführer eine stilistische Übung in Sfumato-Technik. Der Malweise des Sfumato hat sich bereits Leonardo da Vinci bedient. Es ist jene verschwommen verrauchte Unklarheit der Konturen, die nicht nur in der Malerei, sondern auch in der Realität einen 3-D-Effekt erzeugt. Sie kann auf zweierlei Arten entstehen: Indem man die Augen halb schliesst und versucht genau hinzusehen, oder dadurch, dass man mit offenen Augen durch das diesige Halle geht.

Der Hallenser Händel hat sich deshalb im Londoner Nebel heimisch gefühlt, und Leonardo da Vinci hatte den Trick raus, sich an den zahlreichen kirchlichen Feiertagen die Welt schön zu saufen und sie sich an allen anderen Tagen mit halb geschlossenen Augen schön zu sehen. Genau das, was geschieht, wenn man heutzutage mit offenen Augen durch Halle streift. 

Halle - kulturvoll abreisen!
Genscher und Händel haben es vorgemacht. Arno Schmidt und Werner Bräunig hätten es gern nachgemacht. Und Willy Brandt hat Phillip Müller gezeigt, wie schnell es gehen kann: Raus aus Halle!
Reisen Sie mit Autor Volker Dietzel aus seiner Heimatstadt ab. In alle Himmelsrichtungen. Und genießen Sie dabei eine sehr versteckte Liebeserklärung in Buchform an verstorbene, ver-triebene, verzogene, verkannte oder vergessene Berühmtheiten. Ein Buch voller witziger und erstaunlicher Details über weltbe-kannte Hallenser. So böse bezaubernd, dass Sie fast vergessen, die Saalestadt fluchtartig zu verlassen.
Sie kennen die Stadt Halle gar nicht? Erfahren Sie, warum. Sie lieben Halle? Erspüren Sie den Unterschied zwischen Liebe und Gewohnheit.
Sie leben in Halle? Herzlichen Glückwunsch.

Die Hartmannsammlung in Leipzig. Darunter DAS LETZTE ERSTE GLAS:

Nach menschlichem Verständnis; ist ein Buch mit Grafiken (schön) von Madeleine Heublein und mit Text von Reinhardt O. Hahn (spannend) in der Deutschen Nationalbibliothek erst angekommen, dazu noch in einem "Schrein" der Buchkunst, ist es für die Ewigkeit. Unsterblich geworden: Das erste Glas. 37 Jahre Abstinenz, 14 Titel, über eine Million Exemplare und jetzt die Tetralogie (Glück)

Diese unten vorgezeigten Bücher und weitere können hier bestellt, (Adresse)  aber auch im Projekte Verlag HAHN gekauft werden 

Im Verlag erwartet Sie ein breites Angebot ausgewählter Produkte und Lösungen. Als der freie und selbständige Verleger der Edition Projekte-Verlag HAHN achte ich besonders darauf, dass nur Titel in hoher Qualität das Druck- und Verlagshaus verlassen.

Natürlich berate ich Sie umfassend, achte auf Ihre individuellen Wünsche und Anforderungen und finde immer die Lösung für Sie, mögen Sie Autor, der über seine Betroffenheit, Grundkonflikte und Erfahrungen in unserer Zeit schreibt oder an einer Universität tätig sein .

Nachsatz: Die gezeigten Titel sind frei oder sie gehören dem Betreiber und können auch teilweise als gebrauchte Exemplare im Shop gekauft werden.

 

Buchverkauf von neu wie nicht gebraucht bei AMAZON oder

 www.projekteverlag.de

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf und informieren Sie sich näher über Lösungsvorschläge zu Ihrer Publikation. 

1. Buchbestellungen Verzeichnis lieferbarer Bücher im MVB VERLAGE oder unter 

 www.buchhandel.de  aufrufen

 

2. Bücher, Kunst und Antiquariat unter www.projekteverlag.de

aufrufen, anschauen und bestellen. Darunter auch Grafiken.

 

3. Gesamtangebot für private Besteller der Privatverkauf unter:

Amazon und / oder Booklokker aufrufen

 

 

 

ANSCHREIBEN

für Bestellungen

06108 Halle (Saale)

Kardinal-Albrecht-Str. 39
Tel.: 0345 56647772
info@projekte-verlag.de
www.projekte-verlag.de

 

Administrator

Reinhardt Cornelius-Hahn

Verleger, Herausgeber, Lektor

 

 

und AMAZON

Projekte Verlag Hahn

oder

BOOKLOOKER

Projekte Verlag Hahn

Druckversion Druckversion | Sitemap
Projekte Verlag Hahn Verlag. Urheber- und / oder Nutzungsrechte bei Reinhardt Cornelius-Hahn

E-Mail